Rihm + Heck Metallbau GmbH

Gewerbering 33
76287 Rheinstetten

Tel.: 07242 - 95 20 04
Fax: 07242 - 95 20 05

Allwetterdielen – Investition fürs Leben

Die innovative Outdoor-Lösung für Balkone & Terrassen mit Langzeitgarantie

Bodenständiges und spürbar angenehmes Wohnen führt unmittelbar über einen hochwertigen Boden. Der Bodenbelag – als zentrales Element des Außenbereichs – wird permanent auf eine harte Probe gestellt. Denn: Er liefert mehr Berührungspunkte als jede andere Oberfläche.

Balkon- und Terrassen-Beläge aus Aluminium sind besonders strapazierfähig, langlebig, spielend leicht zu pflegen und vermitteln individuellen Wohnkomfort auf höchstem Niveau. Alu-Bodenbeläge sind eine zeitlos stilvolle Investition fürs Leben.
Sie schaffen das solide Fundament, auf dem man sich alltäglich bewegt und mit dem man unbeschwert lebt.

Ob Stahl-Terrasse, Veranda, Balkon, Schwimmbadumrandungen oder Gartenwege – Aluminium-Profile bilden die perfekte Symbiose aus Funktion, Form und Ästhetik.

Die Einsatzmöglichkeiten der Alu-Dielen sind einfach unsagbar vielfältig – sei es Balkone, Terrassen, Loggien, Freisitze, Laubengänge, Galeriebereiche, Treppenpodeste oder - aufgänge.

Nachhaltige Qualität – mit echtem Mehrwert

Die besonderen Eigenschaften des Aluminiumkerns und der Oberflächenbeschichtung bestechen durch zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Materialien.

Die qualitativ hochwertigen Barfußdielen sind zudem garantiert splitterfrei, rutschhemmend, formstabil und erzeugen keinerlei Bewegungsgeräusche.
Darüber hinaus sind die wetterfesten und kostengünstigen Aluminium-Profile baubiologisch unbedenklich. Ausgezeichnete Oberflächenbeschichtung der Aluminium-Profile – für höchste Wertbeständigkeit. Der Aluboden besticht augenfällig durch seine präzise Verarbeitung der Oberflächenbeschichtung und bietet auf lange Sicht ein Stück Lebensqualität.
Absolute Witterungsbeständigkeit, exzellente Glanz- und Farbtonstabilität, hervorragende Korrosionsschutzeigenschaften, hohe Oberflächenhärte, Zeitgemäßes Design – mit brillantem Touch.
Der Aluminium-Allwetterbelag ist in trendigen Farbtönen sowie in ästhetisch ansprechender Holzoptik erhältlich.

Vorteile der Aluminium-Bodendiele

- nicht nur regen-, sondern absolut wasserdicht und witterungsbeständig

- verzugs- und schwundfrei

- für jeden Unterbau geeignet – ob Aluminium, Holz, Kunststoff, Beton oder Stahl

- geschossene Oberfläche, keine Fugen

- keine sichtbaren Verschraubungen

- keine Rissbildungen

- keine Pilzbildung und Grünspananhaftung

- keine anfallenden Nachbehandlungen wie Streichen, Schleifen, Wachsen oder Ölen

- gleichmäßige, ästhetisch anspruchsvolle Oberflächenstruktur

- abriebfeste und hitzereduzierende Oberflächenbeschichtung

- extra große Dielen mit 200 mm Breite und  7 m Länge

- Spannweite bis max. 2050 mm

- statische Berechnung bis 400 kg/qm² bei einer max. Spannweite von 2050 mm

- patentierte Verriegelung mit System

- ohne Befestigung frei verlegbar

- minimales Gefälle erforderlich

- auch für Laien einfach zu verlegen

- badisches Qualitätsprodukt

Einsatzbereiche der Diele

- Balkonsanierung mit Fliesenbelag ohne Entfernen des Altbelags und ohne zusätzliche Abdichtung.

- wasserdichter Dachbelag, kann direkt auf den Rohboden verlegt werden, ohne weitere Abdichtung - Kostenersparnis.

- direkt auf alle Untergründe möglich ohne vorherige Abdichtung auf vorhandenen Fliesen-, Holz-,

  Stein-, Estrich- oder Betonbelag, direkt auf Holz- oder Stahlunterkonstruktionen, auch Wintergärten.

- Erneuerung von Fliesenbelägen ohne Entfernen des Altbelags.

- Sanierung von Holzböden von Holzbalkonen

- Neuer Deckbelag bei Vor- oder Anbaubalkonen.

- Sanierung von Garagendächern / Flachdächern

- Deckbelag für Dachgauben

- Terrassenerweiterungen / Terrassen

- Zaun- und Torfüllungen

Farbvarianten
Abmessungen/Technische Daten

- Deckbreite 200 mm / Profilhöhe 40 mm

- Standardlängen: 4050 / 5050 / 6050 / 6900mm

- Holzdekor bis max 6050 mm

- Sonderlängen hell / mittel / dunkel gegen Aufpreis bis 11,7 m

- Sonderlängen im Rohzustand bis 14,0 m

- Neue Spannweite nach Statik Balkon / Terrassen 2,05 m bei 4 KN/m2

Verlegung des Allwetter-Bodenbelages
Hitzereduzierende Beschichtung

Wie die abgebildeten Temperaturmessungen eindeutig belegen, zeichnet sich der wasserdichte Allwetterbelag mit Aluminiumkern – im Vergleich zu herkömmlichen Materialien – durch seine hitzereduzierende Oberflächenbeschichtung aus.

Die Aluminium-Dielen sind zudem absolut witterungsbeständig, verfügen über eine exzellente Glanz- und Farbtonstabilität sowie hervorragende Korrosionsschutzeigenschaften.

Alu-Dielen mit hochwetterfester Thermobeschichtung
Bei direkter Sonneneinstrahlung wiesen die Aluminium-Profile in unseren Tests im Vergleich zu WPC, Dauerholz und Betonplatten mit Polyurethan-Beschichtung die besten hitzereduzierenden Eigenschaften auf*.

*für die gemessenen Temperaturen kann keine Haftung übernommen werden.

Bildergalerie
Fragen & Antworten

Wie groß ist die maximale Produktionslänge der AW-Dielen?

Die maximale Produktionslänge der AW-Dielen ist abhängig von der jeweiligen Farbe.
Roh: 14 lfmtr
Beschichtet (hell, mittel, dunkel): 11,7 lfmtr
Beschichtet (Holz): 6 lfmtr

Unterliegen die AW-Dielen einer Brandschutzklasse?

Brandschutzklasse der Aluminium-Profile: DIN 13501-1
Grundprofil A1 (nicht brennbar)
Beschichtung B1 (schwerentflammbar)

Wie verhält sich der Allwetter-Bodenbelag bei direkter Sonneneinstrahlung?

Unter der Rubrik "Hitzereduzierende Beschichtung" sehen Sie Aufnahmen mit der Wärmepistole – alle zum gleichen Zeitpunkt am selben Tag erstellt, d.h. gleiche Außentemperatur.
Man erkennt eindeutig, dass unsere Alu-Profile grundsätzlich weniger Temperatur aufweisen als alle anderen Materialien. Das liegt einerseits an der wärmereduzierenden Oberflächenbeschichtung und andererseits daran, dass Aluminium ein hervorragender Wärmeleiter ist. Bei der AW-Diele handelt es sich um ein Hohlkammerprofil, d.h. die Luft zirkuliert im Alu-Profil sehr gut.
Aus diesen genannten Gründen wird unsere patentierte Allwetter-Diele nicht so warm wie andere Bodenbeläge, die im Außenbereich verlegt werden.

Wie groß darf der maximale Abstand der Unterkonstruktion sein?

Die max. Spannweite beträgt bis zu 2050 mm/qm 400 Kg gemäß Gesetzesvorlage. Das führt somit auch unmittelbar zu einer kostengünstigen Einsparung an Unterkonstruktionsmaterial.

Kann das Alu-Bodenprofil auch 90° zur Wasserableitung verlegt werden – sprich 6 Meter-Profile auf eine Tiefe von 2500 mm?

Sie können das Aluminium-Profil verlegen, wie es Ihnen gefällt. Die Alu-Barfußdiele macht den Bodenbelag durch ihre patentierte Technik absolut wasserdicht. Wenn Sie die Diele entgegen der Wasserführung verlegen, dauert es einfach nur etwas länger, bis das Wasser abläuft.

Blendet der Aluboden in der Sonne nicht?

Nein, die Allwetter-Dielen blenden nicht. Durch die spezielle Beschichtung erzielen wir diesen gewünschten Glimmereffekt. Dieser wiederum trägt dazu bei, dass der AW-Boden extrem witterungsbeständig ist.

In welcher Länge ist der Alu-Boden in Holzdekor erhältlich?

Die Aluminium-Profile in Holzoptik sind bis max. 6 lfm bei uns erhältlich.

© 2017 Rihm + Heck Metallbau GmbH